Kambs Consulting - Coaching mit Pferden
 -
Coaching mit Pferden
 
  • Pferde sind hoch sensible Herdentiere, die ihre Konflikte und die Hierarchie in ihrem jeweiligen familienähnlichen Verband auf meist spielerische und faire Art lösen.
 
  • Die Klärung der Rangordnung verfolgt ein positives Ziel. Das ranghöchste Tier übernimmt Verantwortung und sichert das Überleben der Herde. Dabei bedienen sich die Pferde einer sehr feinen, nichtsprachlichen Kommunikation, die sich auch  auf der zwischenmenschlichen Ebene wiederfinden bzw. nutzen lässt.
 
  • Das Coaching basiert dabei auf Übungen mit den Pferden am Boden, die der Pferdewelt in freier Wildbahn entlehnt sind. Also spielen die Coachees mit den Pferden um die Position des Herdenführers und erfahren in dieser Zeit mehr über ihre sozialen bzw. kommunikativen Kompetenzen durch die Rückmeldung der Tiere. Sie lernen, das Gegenüber genauer zu beobachten, dessen Regungen zu interpretieren und fein und fair zu reagieren.
 
  • Für den Transfer werden im Spiel mit den Pferden aufgetretene Herausforderungen auf die Führungssituationen der Coachees hin interpretiert und vertieft.
 
 
Nachstehend finden Sie ein Positionspapier, in dem wir die Möglichkeiten ausloten, durch den Einsatz von Pferden in der Rückmeldung die Wirkung von Führungsfeedback-Programmen deutlich zu erhöhen!
 
 
PE mit mit Pferden.pdf (PDF — 239 KB)
 
Unsere tierischen Partner