top of page

News und Aktuelles

06. November 2019: Neustart auch in den USA

Falls Sie sich gewundert haben, warum es schon seit längerem keine Neuigkeiten mehr gegeben hat: wir sind schon einige Zeit (und werden noch für eine längere Zeit sein) überwiegend in den USA.

Da mittlerweile entsprechende Arbeitsgenehmigungen vorliegen, werden wir Sie in der näheren Zukunft in Deutschland primär online (Coaching, Training, Analysen und Expertisen) begleiten können.

Durch unser neues Standbein in den USA können wir Sie vor allem hier vor Ort mit aktuellen Trends und Antworten rund um den US-Wirtschaftsraum oder Fragen von intercultural change mangemement beraten, z.B. was lokale Niederlassungen angeht.

Sie erreichen uns am besten per Email (Pantaleon-Fassbender@kambs-consulting oder pantaleonfassbender@gmail.com oder Skype [pantaleonfassbender]).

Physisch sind wir aktuell in Sarasota an Floridas Westküste zum Golf von Mexico angesiedelt.

21. Dezember 2018: Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Frohe Weihnachten und vielen Dank für Austausch und gemeinsame Arbeit in einem herausfordernden Jahr 2018.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammen-arbeit und ganz neue Möglichkeiten in 2019!

Merry Christmas and Thank you very much for your support as well as shared thoughts and actions in a sometimes challenging 2018.

Looking forward to 2019 with exciting new opportunities for you!

27. November 2018: neue Entwicklungen bei Computerspielen als Hinweise für L&D-Trends?

Die für 2019 erwartete Veröffentlichung des Computerspiels "Burden of Command" (BoC: https://burdenofcommand.com) stellt eine Wegmarke nicht nur für sog. "Wargames" dar. Erstmals soll es darum gehen, nicht nur den Kampf zu modellieren (das macht eine Unmenge von FPS oder Strategiespielen), sondern vor allem psychologische Aspekte von Stress, Führung und moralischer relevanter Entscheidungsfragen.

Damit wäre das Spiel so etwas wie der "weiße Elefant" der Gaming-Industrie und man könnte sich BoC als "This war of Mine" (http://www.thiswarofmine.com) oder "Frostpunk" (http:/www.frostpunkgame.com) des Strategiespiels vorstellen, die ebenfalls psychologische und moralische Wendungen in der Handlung unterbringen.

Ein Grund, das Spiel im Auge zu behalten, denn wenn das Konzept aufgeht, sind wirklich interessante Adaptionen für Personalentwicklung und Managementdiagnostik denkbar!

17. Juli 2018: PROTEUS SECUR wird PROTEUS.one

PROTEUS.one steht für effektive Sicherheitskonzepte, die nicht unreflektiert und losgelöst von wissenschaftlicher Methode und Best Practices umgesetzt werden sollten. PROTEUS SECUR, 2004 unter Mitwirkung des Instituts für Konfliktforschung und Krisenberatung in Aschheim bei München gegründet, ändert seinen Namen in PROTEUS.one.

Dr. Fassbender unterstützt PROTEUS.one beim psychologischen Krisenmanagement und Fragen der investigativen Psychologie.

29. März 2018: Kambs Consulting wieder bei Trainer Link vertreten

Unsere Website in der aktuellen Ausgabe von Trainer Link, einer Übersicht empfohlener Internet-Auftritte.

26. Januar 2018: Entspannungsverfahren - Neurofeedback und technische Unterstützung

Während noch vor einigen Jahren komplexere Bio- und Neurofeedback-Optionen dem psychophysio-logischen Labor vorbehalten waren, gibt es mittler-weile Lösungen, die - nach einer Phase der Kinder-krankheiten - App-basiert heute problemlos funktio-nieren (sowohl für IOS als auch für Android) und für eher technikaffine AnwenderInnen eine wenn nicht "billige", so doch preislich akzeptable Alternative oder Ergänzung zu klassischen Entspannungs-techniken bieten (Bildquelle: MUSE).

Dies ist immer dann besonders wichtig, wenn ar-beitsplatznahes "Herunterkommen" angezielt wird, also ein Vorgehen, das auch für fünf Minuten in der Pause funktionieren kann.

Aus unserer Sicht besonders interessant für den Privatanwender ist aktuell das Neurofeedback-Gerät von MUSE, das ein einfach zu handhabendes und angenehmes auditives Feedback auf der Basis eines EEG-Signals bietet.

18. Januar 2018: Nachtrag - investigative Psychologie

Nachstehend ein Beitrag über investigative Psychologie (auch) für den Mittelstand aus der Wirtschaftswoche und mit Beteiligung von Dr. Pantaleon Fassbender.

22. Dezember 2017: Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Frohe Weihnachten und vielen Dank für Austausch und gemeinsame Arbeit in 2017.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in 2018!

Merry Christmas and „Thank you“ very much for your support as well as shared thoughts and actions in 2017!

Looking forward to 2018 with you.

07. September 2017: Verhaltensprävention und Verhältnisprävention "ins Verhältnis setzen"

Seit heute auf Oxi Blog online: gesundes Handeln ist gut, gesunde Arbeitsbedingungen sind wirksamer.

05. August 2017: Anders führen auf Augenhöhe?

Seit heute ist der Beitrag von Dr. Pantaleon Fassbender über Führung in alternativen Organisationen auf OXI Blog online.

29. Juli 2017: 8. Gesundheitspreis des BVMW MV für 2018

Auch in dieser Saison nimmt Herr Dr. Fassbender an der Jury des Gesundheitspreises teil. Der Gesundheitspreis 2018 wird von Kambs Consulting unterstützt.

18. Mai 2017: Danke und "Thank you very much"!

"We have found you incredibly supportive and helpful, so we are excited to have a closer connection". So schreibt ein britischer Mandant, mit dem wir schon länger zusammen arbeiten. Feedback. das uns freut!

08. Mai 2017: Social Media Prediction

In der Mai-Ausgabe der Monatszeitung "OXI" finden Sie einige Überlegungen zu aktuellen Trends von Big Data-Prognosen in Politik und Gesellschaft.

  • Den Beitrag von Dr. Pantaleon Fassbender können Sie nachstehend lesen.

15. April 2017: mit den besten Wünschen für die Feiertage ob Ostern, Pessach oder Sham el-Nessim

Alles Gute!

Ihr

Kambs Consulting-Team

25. März 2017: Herausforderung für Führungskräfte - Trauer am Arbeitsplatz

Dr. Pantaleon Fassbender war am 25. März 2017 beim BGW-Programm des Deutschen Pflegetages in Berlin mit einem Vortrag zu Trauer und psychologischer Erster Hilfe am Arbeitsplatz dabei: „Wie verläuft Trauer? Welches Verständnis von Tod, Sterben und damit auch gelingendem Leben haben wir? Der Impulsvortrag lädt ein, über die Reflexion eigener Grundannahmen die Möglichkeiten zu prüfen, die Führungskräfte im Gesundheitswesen haben, wenn sie mit Tod und Trauer im Team konfrontiert werden. Neben einem Blick auf häufig als besonders herausfordernd erlebte Situationen des Suizids im beruflichen Kontext wird es um Psychologische Erste Hilfe und kollegiale Unterstützungsangebote gehen. Der Vortrag schließt mit Überlegungen zur Unterscheidung von „normaler“ und komplizierter Trauer.“

03. Februar 2017: Kritisches zur "Neuroführung"

In der Januar-Ausgabe der Monatszeitung "OXI" finden sich kritische Überlegungen zu einem vereinfachten Verständnis des Trend-Konzepts "Neuroleadership".

Den Beitrag von Dr. Pantaleon Fassbender können Sie nachstehend lesen.

23. Dezember 2016: Dr. Pantaleon Fassbender im Februar 2017 auf dem Renafan-Führungskräfte-Kongress in Rostock

Am 10. Februar wird Dr. Fassbender beim 2. Führungskräfte-Kongress der Renafan-Gruppe in Rostock einen Vortrag unter dem Motto "Umgang mit Gewalt und Aggression" halten.

19. Dezember 2016: Frohe Weihnachten / Seasons' Greetings

Frohe Weihnachten und vielen Dank für Austausch, Dialog, Partnerschaft und gemeinsame Arbeit in 2016! / Merry Christmas and „Thank you“ very much for your support, partnership and shared work in 2016!

Laden Sie auch unsere Kambs Consulting App herunter / See as well our Kambs Consulting App (currently only in German):

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Ihre / Yours Claudia C. Soestmeyer / Pantaleon Fassbender

18. Dezember 2016: Neues von der "Dunklen Triade"

Während die sog. „dunkle Triade“, also ein Syndrom aus subklinischem Narzissmus, Machiavellismus und subklinischer Psychopathie schon seit längerem die Aufmerksamkeit von Forschern und Praktikern in Compliance, Unternehmenssicherheit und Personal-Auswahl als Prädiktor for Risikoverhalten und dolose Neigungen geniesst, fehlte es bislang im deutschsprachigen Raum an einem integrierten und psychometrisch validierten Erfassungsinstrument.

Zwar liegen für die Konstrukte je für sich Fragebogenverfahren und diagnostische Instrumente bis hin zur Psychopathy Checklist (PCL) von Hare vor, doch stellten sich den Einsatz häufig arbeitsrechtliche Argumente entgegen, weil jeweils umfassend auch Aspekte des Privatlebens (z.B. Sexualverhalten) Eingang in die Bewertung fanden.

In Kürze wird die Testzentrale des Hogrefe-Verlages dazu ein neues Instrument zur Verfügung stellen, dessen jetzt veröffentlichte Beschreibung ihm eine gewisse Aufmerksamkeit sichern sollte!

Das TOP – Dark Triad of Personality at Work-Verfahren „misst daher nur die für das Berufsleben relevanten Aspekte der Dunklen Triade der Persönlichkeit durch explizit berufsbezogen formulierte Items. Nicht in der TOP berücksichtigt wird beispielsweise promiskuitives Sexualverhalten, das Teil des vollständigen theoretischen Psychopathie-Konstrukts ist oder die physische Eitelkeit eines Narzissten. Die Testentwicklung wurde explizit vor dem Hintergrund des beruflichen Kontexts vorgenommen alle Entwicklungs- und Validierungsstudien an Personen mit Berufserfahrung durchgeführt. Validierungs-studien belegen die Zusammenhänge der TOP zu eignungsdiagnostisch relevanten Kriterien. In Akzeptanzuntersuchungen wurde die TOP bezüglich der Wahrung der Privatsphäre und der Augenscheinvalidität besser als gängige, nicht berufsbezogene Triade-Verfahren und ihre Angemessenheit zu Personalauswahlzwecken als höher eingeschätzt“ (Quelle: Hogrefe).

Aber es gibt noch eine weitere Herausforderung bei der Dunklen Triade!

Machiavellismus, Narzissmus und Psychopathie machen einen Vorgesetzten oder Kollegen (die männliche Form ist bewusst gewählt, weil es zumindest beim Machia-vellismus Indizien für eine Kovariation genetischer Marker mit dem männlichen Geschlecht gibt) nicht unbedingt sympathischer, aber es kann durchaus Jobkriterien geben, bei denen Aspekte dieser Eigenschaften nicht uninteressant sein mögen.

In jedem Fall gibt es so etwas wie tätigkeitsspezifische Risikoadjustierung, also die Dunkle Triade mag mag beim Bäckermeister um die Ecke weniger relevant sein als im Tradingraum einer Investment-Bank, wo man sich ggfls. ein anderes Niveau von Assertiveness, Impact und Risikobereitschaft wünschen mag.

Was also tun, wenn ein Diagnoseergebnis nicht nur für „Ja“ oder „Nein“ im Placement geeignet ist, sondern es darum geht, beim „Es kommt darauf an“ eine differenzierte Abwägung vorzunehmen?

Dazu im Erscheinen begriffen ist jetzt ein spannendes Buch zweier Autoren aus dem Umfeld von Hogan Assessments, eines internationalen Managementdiagnostik-Spezialisten, der mit dem HDS bereits seit langem ein entsprechendes Fragebogenverfahren im Angebot hat.

Coaching the dark Side of Personality verspricht eine interessante Lektüre zu werden!

23. September 2016: Informationsschutz ist mehr als Cybersecurity

Der Fachbeitrag über die vermeintlich „weiche“ Seite des Informationsschutzes und modernes Pre-Employment-Screening in Wachschutz und Sicherheit von Oliver Graf (Geschäftsführer PROTEUS SECUR Consulting & Solutions GmbH, München) und Dr. Pantaleon Fassbender in der Security Insight ist gerade erschienen.

17. August 2016: Mitte Oktober in Bremerhaven

Unterstützung für eine Veranstaltung von BGW und Paritätischem zu Gefährdungs-Beurteilung und Gewaltprävention mit Dr. Pantaleon Fassbender.

2. August 2016: Rückblick auf den Trainday mit KollegInnen des Berufsverbandes norddeutscher Trainer, Coaches und Dozenten e.V.

Der siebte Durchgang für die Preisverleihung Anfang 2017 ist eröffnet!

Für den Preis zur Würdigung des Betrieblichen Gesundheits-Managements in Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern können Vorschläge bis zum 30. November d.J. eingereicht werden.

Dr. Pantaleon Fassbender gehört auch in diesem Jahr zu den Juroren.

27. Juni 2016: Kambs Consulting unterstützt Dienstleister-Studie in der Sicherheitswirtschaft

Dr. Pantaleon Fassbender wird in der zweiten Jahreshälfte für PROTEUS Secur Consulting & Solutions GmbH und das IWiS Institut für Wirtschaftsschutz und Sicherheitsforschung, Berlin, eine qualitative Interview-Studie zum Thema „Dienstleistungsqualität für die Unternehmenssicherheit“ mit begleiten.

6. März 2016: Kundenorientierung und Kommunikation einmal anders

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Aufmerksamkeits-Trailer für viele Themen rund um Kundenorientierung und Kommunikation sind, werden Sie hier fündig! Der Trailer für den neuen Disney-Film "Zoomania" ist humorvoll und wirklich gut.

5. März 2016: "AugenhöheWege" und Trainer-Link 2016

Der neue Augenhöhe-Film ist jetzt erschienen.

Wieder mit Unterstützung von Dr. Pantaleon Fassbender im Crowdfunding-Projekt zu AugenhöheWege.

Den Film finden Sie hier.

Außerdem in Kürze der Verweis auf Kambs Consulting in der neuen Ausgabe von Trainer-Link 2016.

6. Januar 2016: unsere Android-App ist jetzt verfügbar

Laden Sie hier unsere neue Android-App im Google Playstore für Ihr Mobilgerät herunter!

21. Dezember 2015: Frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit

Die besten Wünsche vom Kambs Consulting-Team.

6. Dezember 2015: Compliance-Studie findet positive Resonanz

Die von Oliver Graf und Dr. Pantaleon Fassbender verfasste Studie "Zukunfts-perspektiven im Compliance Management" findet positive Erwähnung. Anbei der Link zu einer Besprechung auf der Website des "Compliance Manager"!

23. September 2015: empfehlenswerte Coaching-Tools - das "blu-board"

Wer auf der Suche nach innovativen Coaching-Tools ist, die den Weg zum gemeinsamen Gespräch - durchaus auch in Gruppensettings öffnen, der sei ermutigt, zum "blu-board" zu greifen!

Ein Visualisierungshilfsmittel in Coaching- und Beratungsprozessen mit Stellvertretern auf einem Spielbrett - ähnlich, wie die Coaching-Dics, aber eben anders und eigenständig nutzbar: "Das blu-board® ist ein Tool aus der Praxis, für die Praxis!

Es stellt Wechselwirkungen in Systemen dar und zeigt so auf, was ggf. im komplexen Geflecht der Situation verborgen bleibt. Dabei berücksichtigt es nicht nur beteiligte Protagonisten und Ressourcen, sondern auch das System selbst und ist viel mehr Spiel – zum Erleben und Erfahren – als Methode." (Quelle: Website).

Nach einem erfolgreichen Mini-Crowdfunding im Vorfeld der Wettbewerbspräsentation anläßlich der Kölner Personalmesse, ist dem pfiffigen Tool jetzt eine weitere Verbreitung zu wünschen!

19. August: Führen mit Pferden

Ein großes Dankeschön an die Gruppe von "Trainday - Berufsverband norddeutscher Trainer, Coaches und Dozenten e.V.", über deren Besuch am 27. Juni d.J. und das tolle Feedback dazu wir uns sehr freuen!

18. August: neues Crowdfunding-Projekt AUGENHÖHE Wege unterwegs

Seit heute kann das neue Crowdfunding-Projekt des Augenhöhe-Teams, "AUGENHÖHE Wege", unterstützt werden.

Bitte den neuen Film auf Startnext (oder Nordstarter) begleiten. Dr. Pantaleon Fassbender ist auch wieder dabei.

7. Juli 2015: Dr. Pantaleon Fassbender auf Edudip

Edudip ist ein Portal für die Durchführung von Online-Seminaren und Schulungen.

Nehmen Sie an unserer kostenlosen Auftaktveranstaltung zum Thema "Investigative Psychologie für die Unternehmenspraxis" am 20. August von 17:00 - 17:45 Uhr teil?

Hier kommen Sie zur Anmeldung!

7. Juli 2015: Kambs Consulting ist Partner von VYA Consulting Group

Kambs Consulting ist Partner der VYA Consulting Group beim Einsatz des international erprobten Integritätstests ERI und des Vertriebsassessment-Verfahrens CCV.

Beide Verfahren sind insbesondere für die Einschätzung großer Bewerber-Gruppen oder das Pre-Screening von Bewerbern interessant.

Wir besprechen sehr mit Ihnen weitere Einzelheiten zu den Instrumenten!

6. Gesundheitspreis des BVMW MV 2015

Bereits zum sechsten Mal wird 2015 der Gesundheitspreis des BVMW in Mecklenburg-Vorpommern ausgeschrieben. Auch dieses Mal ist Dr. Pantaleon Fassbender wieder in der Jury vertreten.

27. Mai 2015: Zukunftsperspektiven im Compliance Management

Der neue Titel von Oliver Graf (Geschäftsführer der Proteus Secur Consulting & Solutions GmbH, München) und Dr. Pantaleon Fassbender "Zukunftsperspektiven im Compliance Management" ist gerade als Kindle-eBook und Taschenbuch veröffentlicht worden.

In der Dokumentation von Experteninterviews mit Compliance-Verantwortlichen internationaler Unternehmen spüren die Autoren Trends und Schlüsselthemen für eine moderne und Menschen-gerechte Compliance-Gestaltung nach.

Wir wünschen eine spannende Lektüre!

29. April 2015: Webinarreihe "Impulse für den Mittelstand" der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg im Mai und Juni 2015

Im Mai und Juni 2015 lädt die Leuphana Professional School erstmals zur Webinarreihe Impulse für den Mittelstand ein. Die Webinare zu Themen wie Social Media für KMU, Change Management, Operational Excellence, Führung, Innovationsmanagement, Ressourceneffizienz oder Steuern richten sich an Mitarbeitende und Leitungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen und orientieren sich an konkreten Herausforderungen aus der Arbeitswirklichkeit von KMU. Das Webinarformat ermöglicht es den Teilnehmern, bequem vom Arbeitsplatz oder von Zuhause aus den Veranstaltungen zu folgen und ohne Reiseaufwand in direkten Austausch mit den Dozierenden zu treten.

Die Webinarreihe wird im Rahmen des EU-Großprojekts Innovations-Inkubator gefördert und kann daher in diesem Durchgang kostenfrei angeboten werden. Für die Teilnahme ist lediglich eine Anmeldung unter http://www.leuphana.de/studium/berufsbegleitende-weiterbildung/webinarreihe-mittelstand.html erforderlich.

Dr. Pantaleon Fassbender ist mit einer Veranstaltung zum Thema „Führung in KMUs – Menschen orientieren über die Fachexpertise hinaus“ an der Webinarreihe beteiligt.

25. März 2015: Vitanas Qualitätsmanagement Fachtagung am 1. Juli d.J. in Berlin

Anläßlich der Fachtagung über "Tabuthemen in Pflege, Betreuung und Medizin - Sexualität sowie Gewalt" wird Dr. Pantaleon Fassbender unter dem Titel "Umgang mit Gewalt und Aggression für Mitarbeiter im Altenpflegebereich, geriatrischen Kliniken und Integrationszentren" in einem Referat Empfehlungen, Präventionskonzepte und Erfahrungen aus der BGW-Praxis vorstellen.

18. März 2015: Kambs Consulting bei "empfehlenswerten Weiterbildungsadressen im Netz"

Demnächst im neuen Sonderheft "trainerlink 2015 - die besten Adressen im Weiterbildungs-Web" des Bonner managerseminare-Verlags: der Internet-Auftritt von Kambs Consulting.

31. Januar 2015: "Augenhöhe" ist erschienen

Das von einer aktiven Crowdfunding-Community getragene Filmprojekt AUGENHÖHE ist “live”.

“Die Premiere und zugleich erste AUGENHÖHE Film und Dialog Veranstaltung fand mit knapp 400 Teilnehmern am 30. Januar 2015 im Museum der Arbeit in Hamburg statt.” (Website).

Seit heute ist der Film auch im Netz!

"Augenhöhe" wurde auf Startnext von Dr. Pantaleon Fassbender unterstützt.

25. Januar 2015: Innovationszeitung 2014

In der "Innovationszeitung" des Geschäftsbereichs "Innovation und New Business" der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung ist Dr. Pantaleon Fassbender mit einem Beitrag zum Thema Change Management (S. 27) vertreten.

Das Magazin zum Download finden Sie hier.

24. Januar 2015: Compliance als Haltung

Bereits im Herbst 2014 ist die Kurzfassung einer Studie der Proteus Secur Consulting and Solutions GmbH erschienen, die Dr. Pantaleon Fassbender unterstützt hat.

Hier finden Sie den Link zum Download.

23. Januar 2015: Nachwuchs für das Pferde-Coaching

Mit Josie und Nancy sind zwei Nachwuchskräfte beim Pferde-Coaching dazu gekommen, die in den nächsten Jahren ihr Handwerk erlernen werden.

Willkommen im Team!

23. Dezember 2014: Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr 2015!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, eine erholsame Zeit zum Sammeln Ihrer Kräfte und ein Gutes Neues Jahr!

5. Dezember 2014: Abschlußbericht "Ethical Leadership Assessment" liegt vor

Das gemeinsam von der Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik und der Dr. Jürgen Meyer Stiftung finanzierte Projekt zu Trends und Perspektiven einer werteorientierten Personalauswahl ist vor einigen Tagen abgeschlossen worden.

Den Ergebnisbericht zum Download gibt es hier.

Dr. Pantaleon Fassbender war im August letzten Jahres einer für der das Projekt interviewten Experten.

27. Oktober 2014: Lehraufträge zum Thema "Ethik und Werte" im Rahmen zweier Bachelor-Studiengänge an der Leuphana Universität Lüneburg erfolgreich abgeschlossen

Medien-Mix und didaktisches Konzept aus dem letzten Jahr wurden für die Durchführung der fallorientierten Reflexion zu Ethik und Werten im Rahmen der übergreifenden Veranstaltungen für den berufsbegleitenden Studiengang "Soziale Arbeit" überarbeitet und für den Studiengang "Musik in der Kindheit" im Rahmen eines integrierten Moduls "Gesellschaft und Verantwortung" neu konzipiert.

Beide Studierenden-Gruppen waren zufrieden!

17. September 2014: Arbeitskreis "Strategische Personalpolitik Westmecklenburg"

Am 17. September d.J. war Dr. Pantaleon Fassbender mit einem Referat zum Thema "Fair entscheiden und transparent sein. Unternehmenskultur erfolgreich gestalten" an der Herbsttagung des BVMW MV Arbeitskreises beteiligt, die in der wunderschönen Atmosphäre von Gut Schwechow unter dem Motto "Erfolgsfaktor Führungskultur - worauf es ankommt" stattfand.

15. August 2014: fulminanter Start von "Investigative Psychologie für die Unternehmenspraxis"

Das neue Buch von Dr. Pantaleon Fassbender und Oliver Graf zum Thema "Investigative Psychologie für die Unternehmenspraxis", derzeit Nr. 1 der Bestsellerliste bei Amazon in der Rubrik Personalmanagement, bietet eine erfahrungsnahe und fallorientierte Einführung in psycho-logische Fragen der Bekämpfung und Abwehr von Wirtschaftskriminalität und Wirtschaftsspionage.

Viel Spaß beim Lesen!

8. August 2014: Feedback, über das wir uns freuen

Nachstehend die Rückmeldung eines Kunden zu einem Assessment-Projekt: "I wanted to say a personal thank you for excellent work on the assignment. The lead client is very pleased with the manner in which the assessments were conducted, the high quality of work that was produced, and the honest results that have been reported." Auch ich sage: Danke!

27. Juli 2014: "Augenhöhe" - Film und Dialog auf Startnext

An diesem Wochenende ist auf der Crowdfunding-Plattform Startnext das Projekt "Augenhöhe" angelaufen.

"Selbstbestimmung, Demokratisierung, Potentialentfaltung - unter Experten werden Trends der neuen Arbeitswelt schon länger diskutiert. Umsetzung Fehlanzeige? Nein, es gibt sie, die ermutigenden Beispiele. AUGENHÖHE zeigt Unternehmen, in denen die neue Arbeitswelt bereits gelebt wird und die Menschen, die diese gestalten. Nicht zum Nachmachen, sondern als Inspiration für alle, die in ihrem Umfeld die Arbeitswelt auch ein kleines Bisschen besser machen wollen." (Projektbeschreibung)

Dr. Pantaleon Fassbender unterstützt das Projekt als Crowdfunder. Machen Sie mit, das Ergebnis wird sich lohnen!

4. Juli 2014: Dr. Pantaleon Fassbender bei trainday - Berufsverband Norddeutscher Trainer, Coaches und Dozenten e.V.

Am 28. Juni d.J. hat Dr. Fassbender beim trainday in Wismar ein Referat über 360-Grad-Feedback und innovative Formen der Umsetzung in Unternehmen gehalten.

2. Juni 2014: Dr. Pantaleon Fassbender in der Jury des BVMW Gesundheitspreises Mecklenburg-Vorpommern 2014

Mit dem Gesundheitspreis des BVMW in Mecklenburg-Vorpommern würdigt der Verband Unternehmerpersönlichkeiten, die in ihren Unternehmen BGM erfolgreich eingeführt haben und damit beispielgebend zeigen, das wirtschaftlicher Erfolg und Gesundheit im Unternehmen vereinbar sind. Dr. Fassbender ist Mitglied in der Jury für die diesjährige Preisverleihung.

Es können kleine und mittelständische Unternehmen sowie Angehörige der freien Berufe, die ihren Sitz in Mecklenburg-Vorpommern haben, vorgeschlagen werden.

Das Vorschlagsrecht liegt ausschließlich bei BVMW-Mitgliedern.

Hier können ab dem 01. Juli 2014 die Bewerbungsunterlagen heruntergeladen werden.

1. Juni 2014: BVMW MV: erfolgreiches Pferdecoaching in Kambs

Anbei ein aktueller Beitrag aus "kurz & bündig", der monatlichen Informationsschrift des Bundesverbands der Mittelständischen Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

20. April 2014: 360 Grad Feedback - einem wirksamen Instrument den richtigen Rahmen geben

In vielen Organisationen sind regelmäßige 360-Grad-Feedback-Programme mittlerweile ein Standardinstrument der Führungskräfteentwicklung geworden. Dabei ist oft der eigentliche Nutzen, den dieses Verfahren zu bieten vermag, verschüttet worden.

Denn ein 360-Grad-Feedback kann – richtig angewendet – viel mehr, als hoch standardi-siert Profile abzufragen.

Das ist sicherlich sinnvoll, vor allem, wenn es um die Dokumentation von Kompetenz-Entwicklung über die Zeit hinweg geht. Aber das Instrument kann im Sinne einer ganz konkreten und sehr zielgenauen Interventionsplanung noch viel mehr!

Aus unserer Sicht bestehen Defizite vor allem in zwei Bereichen: bei der mangelnden Integration qualitativer Antworten und einer wirklich wirksamen Gestaltung der Rückmeldung von Ergebnissen eines 360-Grad-Feedbacks:

1. Aufnahme und Berücksichtigung qualitativer Daten

Gerade die Linienführungskräfte, die am 360-Grad-Feedback teilnehmen, sind häufig besonders skeptisch gegenüber “bunten Auswertungsbildern” eines hoch standardisierten 360-Grad-Feedbacks, denn Umsetzungskraft erreicht ein Programm nur durch konkrete (und damit auch individuelle) Handlungsvorschläge.

Von daher halten wir Freitext-Items im 360-Grad-Feedback für absolut unverzichtbar. Auch bei großen Teilnehmergruppen lassen sich Freitext-Aussagen mittlerweile auf Basis computergestützter Textanalysen so aufbereiten, daß in der strategischen Auswertungs-Perspektive die Anonymität der Feedback-Geber selbstverständlich gewahrt bleibt und trotzdem belastbare und quantifizierbare Ergebnisse dabei herauskommen (etwa über intelligente Diktionär-gestützte Kategorienbildung oder Sentiment-Analysen).

2. Rückmelde-Turbo

Eine essentielle Bedeutung hat überdies ein Feedback-Gespräch, das gleichsam in ein erstes “Mikro-Coaching” mündet. Wir haben dabei sehr gute Erfahrungen bei der Verknüpfung von Rückmelde-Gesprächen mit Elementen aus dem Aktionslernen gemacht, wie z.B. die Verbindung der Rückmeldung mit einem Pferde-gestützten Coaching!

18. April 2014: mit den besten Wünschen für die Feiertage ob Ostern, Pessach oder Sham al-Nessim

Alles Gute!

Ihr

Kambs Consulting-Team

18. April 2014: Ethik des betrieblichen Gesundheitsmanagements?

Nachstehend ein Zitat aus einem kurzen Analyse betrieblicher Gesundheitsmanagement-Programme aus ethischer Sicht. Die Perspektive ist eindeutig auf die US-amerikanische Rechtslage zugeschnitten und das Ergebnis auf den ersten Blick vorhersagbar:

"The employer’s ultimate objective, therefore, should be to create a “wellness culture” in the workplace by means of its legal and moral wellness program and other healthy-lifestyle measures. A moral wellness program is a socially responsible and mutually beneficial action for everyone involved" (Quelle: Diskussion des Beitrags)

Dennoch bleibt die ethische Analyse "im Kleingedruckten" insofern interessant, weil die deutschsprachige Diskussion meist vordergründig wirkungsorientiert bleibt und

  • Fragen nach der Fairness von Programmen ("Wer darf wie gefördert werden?")
  • oder dem Ausmaß legitimer Eingriffe in Lebensstile von MitarbeiterInnen ("A professor of public health, called wellness policies a “slippery slope”, and expressed concern about what employee actions would be penalized next, such as going out for fast-food." [S. 111])

oft einfach ausblendet.

17. März 2014: Kambs Consulting bei Managerseminare

Kambs Consulting finden Sie jetzt auch auf den Datenbanken "Trainerlink" und "